Advent im Huber-Hus
Adventliche Dämmerstunde 13. Dezember 2019 , 18:00 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Musikalische Gestaltung des „Vocalensemble Tannberg“ der Musikschule Lech unter der Leitung von Thomas Fellner. Leute aus Lech erzählen persönliche Geschichten rund um Weihnachten – eine stimmungsvolle Adventstunde in der behaglichen Stube des Huber-Hus.

 

Buchpräsentation
Präsentation "Die kleinen Lechschriften" Heft 01 14. November 2019 , 16 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

„Besuch im Huber-Hus“ heißt das erste Heft der neuen Schriftenreihe, in welchem ihr Museumsmaus Huberta kennenlernt. Text und Idee für das Büchlein stammen von Sabine Maghörndl und Birgit Heinrich, die liebevollen Zeichnungen von der Vorarlberger Illustratorin Monika Hehle. Es lesen und spielen die Kinder der 1. und 2. Klasse Volksschule. Anlässlich seines 35-jährigen Jubiläums hat der Museumsverein Lech die Drucklegung finanziert und widmet es allen neugierigen Kindern!

Advent im Huber-Hus
3. Lecher Koffermarkt 22. November 2018 , 15 - 18 Uhr , Huber-Hus
Freie Spenden
Kreative Menschen aus dem Dorf bieten aus ihren Koffern handgefertigte, kunstvolle und genussvolle Kostbarkeiten zum Kauf an!
Advent im Huber-Hus
Klein aber oho! 21. November 2019 , 16 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Lieder und Gedichte zum Advent. Es singen und tanzen Kinder der Musikschule Lech / Elementare Musikpädagogik unter der Leitung von Verena Fetz.

 

Veranstaltung
Werkstattbesuch Klavierstimmer 10. August 2019 , 11 Uhr , Postgarage Lech
Freier Eintritt

Alexander Wolf Als Klavierstimmer trägt er Jahr für Jahr Sorge für den Fazioli-Konzertflügel der Jazzbühne Lech und weiht uns in seine Arbeit ein. Postgarage / bei freiem Eintritt
JAZZBÜHNE LECH / 7. bis 11. August 2019 Tickets in der Postgarage oder über Web
Jazzbühne Lech / in der Postgarage / Ortszentrum / www.jazzbuehne-lech.at
THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes   Sonderausstellung zu den lauten und leisen Seiten des Ortes Lechmuseum / im Huber-Hus / 5 Gehminuten von der Kirche entfernt / www.lechmuseum.at

 

 

Ausstellung THE SOUND OF LECH
Ausstellungsöffnung THE SOUND OF LECH DIenstag, Donnerstag, Sonntag , 15 - 18 Uhr
Freie Spenden

THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes / Ausstellungsöffnung Di, Do, So 15 – 18 Uhr / im Huber-Hus / beim Schlosskopf-Parkplatz / freiwillige Spende

Konzert
Raumklang / Konzert Lissie Rettenwander 10. August 2019 , 17 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freier Eintritt

LISSIE RETTENWANDER „Jeder Raum hat seinen eigenen Klang“ so der Architekt Peter Zumthor. Die Österreichische Sängerin improvisiert– auch elektronisch – mit dem über 400 Jahre alten Huber-Hus und mit ihrer Stimme. Huber-Hus / Anmeldung beim Lechmuseum / bei freiem Eintritt / Foto (c) Irene Brugger
JAZZBÜHNE LECH / 7. bis 11. August 2019 Tickets in der Postgarage oder über Web / Jazzbühne Lech / in der Postgarage / Ortszentrum / www.jazzbuehne-lech.at
THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes   Sonderausstellung zu den lauten und leisen Seiten des Ortes / Lechmuseum / im Huber-Hus / 5 Gehminuten von der Kirche entfernt / www.lechmuseum.at

Ausstellung THE SOUND OF LECH
Klangspaziergang / Soundwalk 9. August 2019 , 11 Uhr , Anmeldung Lechmuseum

Klangspaziergang / Soundwalk Monika Gärtner Mit Hörrohren ausgestattet suchen wir im Ortszentrum nach besonderen Klanglandschaften. Anmeldung beim Lechmuseum / bei jedem Wetter / freier Eintritt für Besitzer einer Konzertkarte DER JAZZBÜHNE LECH
JAZZBÜHNE LECH / 7. bis 11. August 2019 Tickets in der Postgarage oder über Web jazzbühne Lech / in der Postgarage / Ortszentrum / www.jazzbuehne-lech.at
THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes   Sonderausstellung zu den lauten und leisen Seiten des Ortes Lechmuseum / im Huber-Hus / 5 Gehminuten von der Kirche entfernt / www.lechmuseum.at

 

Ausstellung THE SOUND OF LECH
Kuratorenführung THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes 8. August 2019 , 17 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Jazzbühne & The Sound of Lech Rahmenprogramm 2019: Kuratorenführung THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes Ausstellungsöffnung Di, Do, So 15 – 18 Uhr / im Huber-Hus / beim Schlosskopf-Parkplatz / freiwillige Spende.
JAZZBÜHNE LECH / 7. bis 11. August 2019 Tickets in der Postgarage oder über Web jazzbühne Lech / in der Postgarage / Ortszentrum / www.jazzbuehne-lech.at
THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes   Sonderausstellung zu den lauten und leisen Seiten des Ortes Lechmuseum / im Huber-Hus / 5 Gehminuten von der Kirche entfernt / www.lechmuseum.at

Ausstellung THE SOUND OF LECH
Rahmenprogramm Jazzbühne Lech & The Sound of Lech: KLAUS PAIER & ASJA VALCIC 7. August 2019 , 10 - 11 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freier Eintritt

Klang im Huber-Hus: Die beiden Österreichischen Jazzvirtuosen nehmen uns mit ihren Instrumenten – Accordion und Cello – an einen Überraschungsort in Lech mit. Treffpunkt Huber-Hus / bei jedem Wetter und freiem Eintritt.
JAZZBÜHNE LECH / 7. bis 11. August 2019 Tickets in der Postgarage oder über Web jazzbühne Lech / in der Postgarage / Ortszentrum / www.jazzbuehne-lech.at
THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes Sonderausstellung zu den lauten und leisen Seiten des Ortes Lechmuseum / im Huber-Hus / 5 Gehminuten von der Kirche entfernt / www.lechmuseum.at

Aktionstag
Familienaktionstag KLING MIT! 1. September 2019 , 10 - 17 Uhr , Huber-Hus (im Ortszentrum, neben Schloßkopf-Parkplatz)
1 Euro/Person

KLING MIT !
Familien-Aktionstag
Sonntag, 4. August 2019 / 10 – 17 Uhr / Huber-Hus / Lech
x
Kuratorinnenführung durch die Ausstellung „THE SOUND OF LECH – Der Klang eines Ortes“
x Durchgehend Programm für Familien und Kinder: KLING MIT! Passend zur Ausstellung „THE SOUND OF LECH“ gestalten wir gemeinsam rund um das Museum große, klingende Windspiele aus Abfallprodukten in Metall, Holz und Plastik. An jedem Sonntag werden wir uns einem dieser Materialien widmen. Für deinen Reisekoffer kannst du dir ein kleines „Windspiel“ gestalten. Wir freuen uns über rege Teilnahme, das Team des Lechmuseum

 

Aktionstag
Familienaktionstag KLING MIT! 4. August 2019 , 10 - 17 Uhr , Huber-Hus (im Ortszentrum, neben Schloßkopf-Parkplatz)
1 Euro/Person

KLING MIT ! Familien-Aktionstag
Sonntag, 4. August 2019 / 10 – 17 Uhr / Huber-Hus / Lech
x
Kuratorinnen führung durch die Ausstellung „THE SOUND OF LECH – Der Klang eines Ortes“ um 11, 14, 15, 16 Uhr
x Durchgehend Programm für Familien und Kinder: KLING MIT! Passend zur Ausstellung „THE SOUND OF LECH“ gestalten wir gemeinsam rund um das Museum große, klingende Windspiele aus Abfallprodukten in Metall, Holz und Plastik. An jedem Sonntag werden wir uns einem dieser Materialien widmen. Für deinen Reisekoffer kannst du dir ein kleines „Windspiel“ gestalten. Wir freuen uns über rege Teilnahme, das Team des Lechmuseum

 

Ausstellung THE SOUND OF LECH
Museumsfest 28. Juni 2019 , 18 Uhr
Freier Eintritt

Wir eröffnen die Ausstellung
THE SOUND OF LECH Der Klang eines Ortes

und präsentieren das Buch
LICHTBILDER | IMAGES
101 Fotogeschichten aus Lech

Im Anschluss laden wir zum Umtrunk ins Huber-Hus ein.

Aktionstag
FINISSAGE
SPUREN Die Ausstellung zur Skikultur
28. April 2019 , 15 - 18 Uhr , Huber-Hus
Freie Spenden

x Schülerinnen und Schüler der 1. Klasse MS-Lech begleiten anlässlich der Finissage noch einmal durch die Ausstellung im Huber-Hus.

x Bei einem kleinen Umtrunk lassen wir die Saison ausklingen und hören bereits ein wenig in die neue Ausstellung „The Sound of Lech“ hinein!

x Aleksandra, Anna-Sophie, Larissa, Marcel, Maxime, Sophia, Viktoria und

x das Team vom Lechmuseum freuen sich auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher!

 

Vortrag
Die Beschleunigung der Berge. Wie Lifte Sport und Umwelt veränderten.
Eine Veranstaltung von Rotary-Tisch-Lech und Lechmuseum
12. April 2019 , 17 Uhr , Hotel Post, Lech
Freier Eintritt

„Am Anfang stand die Skitour. Nach stundenlangem Aufstieg eine einzige Abfahrt – ein kurzes Vergnügen für wenige Sportler. Mechanische Aufstiegshilfen veränderten den Sport völlig: Nun zog es auch Ungeübte in die winterlichen Alpen, eine Pistenpräparierung wurde unumgänglich. Eine Spirale von Modernisierung, Ausweitung und Intensivierung begann sich zu drehen – mit enormen Auswirkungen auf Umwelt und Landschaft“.      Unter anderem am Beispiel von Lech zeigt Robert Groß auf, wie die Entwicklung mechanischer Aufstiegshilfen das Skifahren veränderte und welche Auswirkungen dies auf Natur und Tourismus hatte. In seinem soeben im Böhlau Verlag erschienen Buch „Die Beschleunigung der Berge. Eine Umweltgeschichte des Wintertourismus in Vorarlberg/Österreich (1920–2010)“ beschreibt er die Verwandlung agrarischer Kulturlandschaften durch den Wintertourismus.    Robert Groß, geboren 1974 in Bregenz, hat Humanökologie studiert und sich im Zuge seines Doktorats auf alpine Umweltgeschichte spezialisiert. Er ist als Assistent an der Universität für Bodenkultur in Wien und der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck tätig.

 

Erzählcafé
Stuba Ziit! „Verzell mr eppas – wie klingt Lech? 10. April 2019 , 15 Uhr , Huber-Hus
Freier Eintritt

Wie klingt Heimat? Woran erinnern mich die Kirchenglocken? Welche Klänge meiner Kindheit sind mir in Erinnerung? Welche sind bis heute verloren gegangen? Wie klingt die Saison und wie die Zwischensaison? Wo sind die lauten und wo die leisen Seiten des Ortes? … Lech hat beim genauen Hinhören seine ganz besonderen Klänge und Geräusche, Rhythmen und Sprachen. In Vorbereitung zur nächsten Ausstellung THE SOUND OF LECH laden wir wieder zum gemeinsamen Erinnern und Erzählen in die Stube des Huber-Hus ein. Wir freuen uns über Ihre/Deine Teilnahme, das Team des Lechmuseum.

Fest
Après Ski. Das Popmuseum in der Blauen Bar 9. Dezember 2018 , 19:30 Uhr , Hotel Schmelzhof, Lech am Arlberg
Freie Spenden

Zum 10jährigen Jubiläum von ski.kultur.arlberg laden wir herzlich in die Blaue Bar bei freiem Eintritt zu Musik und Unterhaltung ein. Das legendäre Popmuseum von Wolfgang Kos kommt auf den Arlberg und gräbt zu diesem Geburtstagsfest alte Ski-Lieder und Après-Ski-Musik aus. Der Radiojournalist und pensionierte Direktor des Wien Museums nimmt uns in die Zeit von Eisbars, Swing und Cocktails mit – gemeinsam mit ehemaligen Musikunterhaltern in Lech, wie dem „Plattenaufleger Sigi Jochum, „Discjockey“ Benjamin Skardarasy und „Verkehrsamtsleiter“ Hubert Schwärzler. Bringen auch Sie Ihren Lieblings-Ski-Schlager mit! Grammophon und Plattenspieler stehen bereit. Auf Ihr Kommen freuen sich  ski.kultur.arlberg (Birgit Heinrich, Stefan Jochum, Johannes Bischof, Stefan Bischof, Gerhard Holzknecht), Hotel Schmelzhof (Robert und Gitti Strolz) und Lechmuseum (Monika Gärtner) / www.skikulturarlberg.at / www.schmelzhof.at / www.lechmuseum.at /

 

 

Advent im Huber-Hus
Adventliche Dämmerstunde 7. Dezember 2018 , 18:00 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Musikalische Gestaltung des „Vocalensemble Tannberg“ unter der Leitung von Thomas Fellner. Leute aus Lech erzählen persönliche Geschichten rund um Weihnachten – eine stimmungsvolle Adventstunde in der behaglichen Stube des Huber-Hus.

 

Advent im Huber-Hus
Klein aber oho! 27. November 2018 , 16 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Adventfeier in der Stube des Huber-Hus. Es singen und tanzen Kinder vom Lecher Kindergarten. Eine Veranstaltung der Musikschule Lech / Elementare Musikpädagogik unter der Leitung von Verena Fetz.

 

Advent im Huber-Hus
2. Lecher Koffermarkt 23. November 2018 , 15 - 19 Uhr , Huber-Hus
Freie Spenden

Kreative Menschen aus dem Dorf bieten ihre handgefertigten, kunstvollen und genuss-vollen Kostbarkeiten aus ihren Koffern an! Adventsdekoration, Babysachen, Bekleidung, Birabrot, Christbaumkugeln Einschlagdecken, Filzwaren, Geschenkskarten, Häkelsachen, Holzwaren, Kleinkinderbekleidung, Kulinarisches, Lesezeichen, Museumsshop, Mützen, Papierarbeiten, Produkte der Kräuterwerkstatt Lech, Schlüsselanhänger Filzhausschuhe, Schmuck, Schnickschnack aus Stoff, ski.kultur.arlberg-Polster, Steinskulpturen, Taschen, Töpferwaren, Tücher, Weihnachtskarten, Weihnachtskekse …

- Ausstellung SPUREN
Kamingespräch „Wem gehört das Bödele?“ 18. Oktober 2018 , 18 Uhr , Felsenkeller, Berghof Fetz, Bödele

Im Rahmen von „125 Jahre Vorarlberg Tourismus“ sind sechs Vorarlberger Museen eingeladen worden, das Jubiläumsjahr zu begehen. Im März war das Lechmuseum mit „GEHEN am BERG“ Gastgeber, im Oktober wird es das Stadtmuseum Dornbirn sein.

- Ausstellung SPUREN
Exkursion in die Skiwerkstatt Schallert 18. Oktober 2018 , 13 - 19 Uhr , Skiwerkstatt Schallert
€ 10 Mitglieder, € 25 Nichtmitglieder

Der Vater von Otto, Christian Schallert, produzierte ab 1920 neben seinem Beruf als Wagner auch Ski aus Holz. Der heute 91-jährige Otto führte dieses Handwerk weiter.1966 schloss er die Türe seines Betriebs für immer. Er beließ dabei alles so, wie es war. Der Besuch bei Otto Schallert in Nenzing gibt einen eindrücklichen Einblick in die Erzeugung von Ski in früheren Tagen. Gemeinsame Anreise mit dem Bus.

Anmeldung: museum@gemeinde.lech.at, gemeinsame Anreise mit dem Bus

Ausstellung
Ausstellung „MÄNNER - GESCHICHTE/N“ 6. Oktober 2018 , 18 - 1 Uhr , Diözösanarchiv, Feldkirch, Herrengasse 6, neben dem Dom

Die Ausstellung zur Langen Nacht der Museen des Arbeitskreises der Kommunalarchive Vorarlbergs dreht sich um ungewöhnliche Männerbiografien, um Originale, Gescheiterte, Erfinder, Künstler, Wirte … – das Gemeindearchiv Lech stellt den Schneidergehilfen Edwin Weiß in den Mittelpunkt.

Eintritt und Programm: langenacht.orf.at

Workshop
Schreibwerkstatt „beinah hätt ich´s vergessen ...
begegne dem Vergangenen und schreibe für die Zukunft “
6. Oktober 2018 , ganztags , Lechmuseum/ Huber-Hus
€ 50 für Mitglieder des Museumsvereins, € 80 für Nichtmitglieder

Vielfältig sind die Spuren, welche die Zeit hinterlässt. Wir finden sie in der Gesellschaft, in der Natur oder treffen auf sie in unserer persönlichen Lebensgeschichte. Wer sich aber schreibend daran erinnert, hinterlässt Wertvolles für sich und die Nachkommen. In dieser Schreibwerkstatt führen kreative Schreibimpulse in die Vergangenheit und laden dazu ein, Erinnerungen für die Zukunft auf Papier festzuhalten. Keine Vorkenntnisse notwendig / € 50 für Mitglieder des Museumsvereins Lech / € 80 für Nichtmitglieder / Noch Restplätze

Kursleitung: Eva Maria Dörn, Schreibpädagogin, Kunsttherapeutin, Autorin Anmeldung: museum@gemeinde.lech.at

Im Rahmen der Ausstellung „SPUREN Die Skikultur am Arlberg“ des Lechmuseums und ski.kultur.arlberg

Veranstaltung
Vortrag „Hotel. Generationen. Erzählen“ 4. Oktober 2018 , 19:30 Uhr , Lechmuseum/ Huber-Hus
Freier Eintritt

Evelyne Reso ist Ethnologin und Mitarbeiterin des Touriseum im Meran. In ihrer Studie „Das große Ganze – Intergenerationalität in familiengeführten Tourismusbetrieben in Südtirol“ vermittelt sie, welche Auswirkungen der Einstieg in den Tourismus auf Südtiroler Familien hatte und wie er den Alltag der Generationen bis heute prägt. Ihr Vortrag in Lech wurde aus Termingründen vom letzten Jahr auf das heurige verschoben.

Ausstellung
Eröffnung "SPUREN. Die Ausstellung zur Skikultur" 22. Juni 2018 , 17 Uhr , Postgarage Lech
Freier Eintritt

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung

Begrüßung Bürgermeister Ludwig Muxel und Museumsleiterin Monika Gärtner / Hörstück „Après Ski“ Sonja Prieth, Gestalterin / Zur Ausstellung Bernhard Tschofen, Universität Zürich / Verein ski.kultur.arlberg Birgit Heinrich, Obfrau / Eröffnung Winfried Nußbaummüller, Land Vorarlberg Kultur / Im Anschluss laden wir zur Ausstellungsbesichtigung und zum Umtrunk ins Huber-Hus ein. / Das Team des Lechmuseum freut sich auf Ihr/Dein Kommen. // SPUREN. Die Ausstellung zur Skikultur / Juni 2018 bis 28. April 2019 / Dienstag, Donnerstag, Sonntag 15 bis 18 Uhr / Lechmuseum, Huber-Hus, Dorf 26, A-6764 Lech / www.lechmuseum.at //

Workshop
Familienkräuterwanderung 21. August 2018 , 13:45 Uhr , Treffpunkt Bücherei Lech. Die Veranstaltung findet gegen Voranmeldung bei jeder Witterung statt.
Freier Eintritt

Auf unserem Weg erfahren wir viel Spannendes, werden achtsam sammeln und zum Abschluss die Kräuterwerkstatt von Veronika besuchen. Wir freuen uns auf einen bunten Nachmittag mit den Schätzen der Natur! Familienkräuterwanderung für Kinder ab 3 Jahren und ihren Eltern mit Kräuterpädagogin Veronika Walch.

 

Aktionstag
Familiensonntag "FARBSPUREN" 1. Juli 2018 , 10 - 17 Uhr , Huber-Hus
Freie Spenden

TERMINE 1. Juli, 5. August, 2. September 2018 / 10 – 17 Uhr / PROGRAMM: Führungen durch die Ausstellung „SPUREN. Die Ausstellung zur Skikultur“ um 11:00, 13:00 und 15:00 Uhr /  Durchgehend Programm für Familien und Kinder „Farbspuren“: Passend zur Ausstellung kannst auch du deine eigene Spur hinterlassen. Bemale eine „Schneestange“, die dann in Lech als Wegmarkierung zum Einsatz kommt und gestalte dir ein „Schneestangen-Mikado“ für deinen Reisekoffer. Malschürze mitnehmen / Landesweite Initiative „Reiseziel Museum“ mit kostenloser Anreise in Vorarlberg und Lichtenstein www.reiseziel-museum.com

Festakt
125 Jahre Vorarlberg Tourismus 2. März 2018 , 15 Uhr , Postgarage Lech, anschließen Huber-Hus
Freier Eintritt

Der Vorarlberg Tourismus feiert seinen 125. Geburtstag „Über Lebens Kunst“ und zwar mit der Ausstellung „GEHEN am BERG“ im Lechmuseum. PROGRAMM: Konzert mit Lissie Rettenwander, Sängerin & Musikerin (Wien/Kitzbühel), Mode von Lenai & Linai, Slow Fashion (Lech) und Führungen durch die Ausstellung GEHEN am BERG. https://gmbh.vorarlberg.travel/125-jahre-vorarlberg-tourismus/

Aktionstag
Finissage „GEHEN am BERG“ 22. April 2017 , 11 - 18 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freier Eintritt

Tag der offenen Türe zum Ausstellungsausklang – mit dem „Vokalensemble Tannberg“ unter der Leitung von Thomas Fellner und Kuratorenführungen.

 

Vortrag
Die Rechtssprechung rund um die NS-Enteignung der Skilifte Zürs und Lech
1. März 2018 , 18:30 , Eichamt, Bludenz
Freier Eintritt

Vortrag und Präsentation der „Lechschriften 01“ / Vortrag: Anna Maria Eggler, Moderation: Birgit Heinrich, Herausgeberin „Lechschriften“ / 1941 erfolgte die Beschlagnahmung aller Skilifte in Zürs und Lech, also des Skilifts am Übungshang, des Zürserseelifts und des Schlegelkopfliftes. Mit dem darauffolgenden Rechtsstreit hat sich Anna Eggler in ihrer vorwissenschaftlichen Maturaarbeit auseinandergesetzt und die Gerichtsprozesse und Beschwerden bis zur Rückgabe der Skilifte nachgezeichnet. Anna Eggler ist die Urenkelin des Bludenzer Kaufmanns Franz Eggler, der einer der Kläger im Gerichtsprozess war. Ihre Maturaarbeit erscheint in der neu begründeten Schriftenreihe des Lechmuseums und Gemeindearchivs Lech, den „Lechschriften“, herausgegeben von Birgit Heinrich. Die Einleitung zur Schriftenreihe hat Meinrad Pichler verfasst und diesen Sonderfall in der Vorarlberger Landesgeschichte verortet. Eine Veranstaltung des Geschichtsverein Bludenz in Kooperation mit dem Lechmuseum/Gemeindearchiv Lech. Die Drucklegung der Lechschriften wurde ermöglicht durch die Gemeinde Lech, die Ski Zürs AG und dem „Heimatpflege- und Museumsverein Lech-Tannberg. Bestellung der Lechschriften unter Lechmuseum / Shop.

 

Ausstellung SPUREN
Stuba Ziit "Après Ski“ 21. Februar 2018 , 15 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freier Eintritt

Wie vergnüglich waren die Stunden nach dem Skifahren und wo tanzte man zum 5 Uhr Tee? In Vorbereitung zur nächsten Ausstellung SPUREN laden wir wieder zum gemeinsamen Erinnern und Erzählen ein.

 

Veranstaltung
„Gehen : Der Weg mit der Bibel“ 17. Jänner 2018 , 20Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Der Labyrinthforscher Gernot Condolini (Innsbruck) spannt den Bogen von den Kathedralen in Frankreich bis zum GEHEN in Lech. Die neue Veranstaltungsreihe der Pfarre Lech „Bibel unterwegs“ bietet an unterschiedlichen Plätzen neue Zugänge zur Bibel. www.labyrinthe.at, ANMELDUNG bis 15.1.2018 notwendig: Martina.Walch@theodul.at

 

Advent im Huber-Hus
Adventliche Dämmerstunde 15. Dezember 2017 , 17:00 Uhr , Huber-Hus, Lech
Freie Spenden

Die Stubenmusik „Lecher 4 Klang“ spielt Adventweisen und Leute aus Lech erzählen persönliche Geschichten rund um Weihnachten – eine stimmungsvolle Adventstunde in der behaglichen Stube des Huber-Hus.

 

Advent im Huber-Hus
1. Lecher Koffermarkt 12. Dezember 2017 , 15 - 19 Uhr , Lechmuseum (Huber-Hus)
Freie Spenden

Selbstgemachtes, soviel ein Koffer fassen kann, wird von KünstlerInnen aus Lech zum Kauf dargeboten.Bei Früchtepunsch und Keksen laden wir zum gemütlichen Beisammensein.

 

Aktionstag
International Mountain Day 11. Dezember 2017 , 11 - 17 Uhr , Bücherei Lech
Freier Eintritt

Wenn Berge zum PapierBerg werden! Zum „Internationalen Tag der Berge“ haben Menschen vom Berg – ihre Gedanken zu Papier gebracht. Der PapierBerg kann heute in der Bücherei Lech „erlesen“ werden. BERGE LESEN FESTIVAL der Alpenkonvention mit 150 Veranstaltungen www.alpconv.org

 

Zum „Internationalen Tag der Berge“ haben Menschen vom Berg – ihre Gedanken zu Papier gebracht. Der PapierBerg kann heute in der Bücherei erlesen werden. BERGE LESEN FESTIVAL der Alpenkonvention mit 100 Veranstaltungen www.alpconv.org

 

Exkursion
"GEHEN für Geist und Seele" Kleine Wanderung oder Zusammensein in der Stube Jeden Dienstag im Sommer (bis 3.10.2017) , 14 Uhr

„Rösle“ Kerber ist mit ihren 80 Jahren und als Mitglied der Lecher Kräuterrunde und des Museumteams ortsbekannt. Ein Leben lang schöpft sie aus der Natur und ihren täglichen „Runden“ zu Fuß.  Nun nimmt sie uns einen Sommer lang zu unterschiedlichen Plätzen in Lech mit. Treffpunkt ist jeden Dienstag um 14.00 Uhr beim Huber-Hus. Bei schlechten Wetter in der Stube des Huber-Hus. Die Teilnahme ist kostenlos.

Workshop
Workshop „Kalligrafie“ 11. November 2017 , 10 - 13 Uhr , Werkraum Raiffeisenbank Lech
€ 50 + € 20 Material

Die Grafikerin Karin Berger zeigt in diesem Einsteiger-Workshop den Umgang mit Spitzfeder und Tinte. Wir lernen die Grundlagen der modernen Kalligrafie kennen, um erste, eventuell auch eigene Texte auf Karten und Billets zu platzieren. Eone Veranstaltung von Lebensraum Lech, Anmeldeschluss: Di, 31.10. bei klaudia.fischer@lechbank.com

Exkursion
Exkursion nach Werdenberg 10. Oktober 2017 , 9 - 19 Uhr , Fahrt von Lech nach Schloss Werdenberg / St. Gallen
€ 20 Mitglieder, € 45 Nichtmitglieder

Die Exkursion des Museumsvereins führt ins nahegelegene Städtchen Werdenberg, die kleinste städtische Holzbausiedlung der Schweiz und eine der letzten in Europa. Das Ensemble mit Schloss und Schlangenhaus wurde 2014 restauriert und ist museologisch äußerst gelungen gestaltet. Anmeldung bis zum 2.10.2017 im Lechmuseum museum@gemeinde.lech.at

Lange Nacht der Museen
Ausstellung „FRAUEN - GESCHICHTE/N“ 7. Oktober 2017 , 18 - 01 Uhr , Stadtarchiv Bregenz - Magazin 4
Eintritt und Programm: langenacht.orf.at

Die heurige Ausstellung des Arbeitskreises der Kommunalarchive Vorarlbergs dreht sich um Geschichten von Frauenpersönlichkeiten in und aus Vorarlberg. Das Gemeindearchiv Lech ist mit einem Beitrag zu den Lecher Hebammen wieder mit dabei.

Aktionstag
Hüttenfest „HOCH HINAUS!“ 9. September 2017 , ganztags , Freiburger Hütte
Freie Spenden

Die Freiburger Hütte feiert ihren 105. Geburtstag mit einem naturkundlichem Exkursionsprogramm mit drei unterschiedlichen Routen (Start um 8 Uhr) und einem feierlichen Festakt, der um 14 Uhr bei der Hütte stattfindet. Hüttenführungen, Musik. Alle sind herzlich dazu eingeladen! Detailiiertes Programm www.freiburger-huette.at

Workshop
Schreibwerkstatt „WORTSPUREN am BERG / tracks of words … “
6. Oktober 2017 , ganztags , Lechmuseum / Huber-Hus
€ 50 Mitglieder Museumsverein, € 80 Nichtmitglieder

Creative Writing und Exponate der Ausstellung „Gehen am Berg“ laden dazu ein, neue Schreib-Wege zu erkunden. Das Angebot richtet sich an alle, die auf dem Papier mit ihrer Schreiblust auf Wanderschaft gehen, Neues entdecken und ausprobieren, oder Altes vertiefen wollen. Mit Eva Maria Dörn, Dipl. Schreibpädagogin, Kunsttherapeutin, Autorin. RESTPLÄTZE Anmeldung unter museum@gemeinde.lech.at

Aktionstag
UFFI & AHHE! 3. September 2017 , 10 - 17 Uhr
Freier Eintritt

Du entdeckst die Ausstellung „GEHEN AM BERG“ und kannst dir aus Steinen einen Talisman basteln. Mit der Bergrettung Lech gehen wir über Stock und Stein, erfahren mehr über ihre Tätigkeit und lernen ihre Ausrüstung kennen.

  • 12 UHR: Outdoor-Tour mit der Bergrettung Lech (ca. 2 – 3 Stunden) – Gutes Schuhwerk, Regenschutz und Jause mitbringen. Bei Schlechtwetter im Sportpark Lech.
  • Durchgehend Programm, Führungen durch Ausstellung
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestelle Lech Landbrugg, L91 (Langen a. A.–Lech), L92 (St. Anton–Lech)
  • TERMINE: Sonntag 2. Juli, 6.August, 3. September 2017

 

Aktionstag
UFFI & AHHE! 6. August 2017 , 10 - 17 Uhr
Freier Eintritt

Du entdeckst die Ausstellung „GEHEN AM BERG“ und kannst dir aus Steinen einen Talisman basteln. Mit der Bergrettung Lech gehen wir über Stock und Stein, erfahren mehr über ihre Tätigkeit und lernen ihre Ausrüstung kennen.

  • 12 UHR: Outdoor-Tour mit der Bergrettung Lech (ca. 2 – 3 Stunden) – Gutes Schuhwerk, Regenschutz und Jause mitbringen. Bei Schlechtwetter im Sportpark Lech.
  • Durchgehend Programm, Führungen durch Ausstellung
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestelle Lech Landbrugg, L91 (Langen a. A.–Lech), L92 (St. Anton–Lech)
  • TERMINE: Sonntag 2. Juli, 6.August, 3. September 2017

 

Veranstaltung
10. Lecher Musikantentag 29. Juli 2017 , 12:00 - 16:30 Uhr
Freie Spenden

Treffpunkt Huber-Hus, Lech. Erstmals werden beim Lecher Musikantentag auch im Huber-Hus Volksmusikgruppen zu Gast sein und aufspielen: Wir freuen uns auf die Gigagoga & Seitlpfeifer, die Familienmusik Willam und die Wälder Saitenfeger. In Kooperation mit dem VolksLiedWerk Vorarlberg und Lech-Zürs-Tourismus.

Bei jedem Wetter, der Eintritt ist frei

Aktionstag
UFFI & AHHE! 2. Juli 2017 , 10 - 17 Uhr
Freier Eintritt

Du entdeckst die Ausstellung „GEHEN AM BERG“ und kannst dir aus Steinen einen Talisman basteln. Mit der Bergrettung Lech gehen wir über Stock und Stein, erfahren mehr über ihre Tätigkeit und lernen ihre Ausrüstung kennen.

  • 12 UHR: Outdoor-Tour mit der Bergrettung Lech (ca. 2 – 3 Stunden) – Gutes Schuhwerk, Regenschutz und Jause mitbringen. Bei Schlechtwetter im Sportpark Lech.
  • Durchgehend Programm, Führungen durch Ausstellung
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Haltestelle Lech Landbrugg, L91 (Langen a. A.–Lech), L92 (St. Anton–Lech)

 

Ausstellung GEHEN am BERG
Ausstellungseröffnung 22. Juni 2017 , 18 Uhr , Postgarage Lech
Freier Eintritt
Ausstellung GEHEN am BERG
ERZÄHLCAFÉ - „STUBA`ZIIT – Verzell mr eppas vom Urlaub am Arlberg“
12. Juli 2017 , 10 Uhr
Freie Spenden

Das Lechmuseum lädt ein, sich in der Stube des Huber-Hus zu treffen und gemeinsam in Urlaubserinnerungen zu schwelgen. Wir freuen uns über viele Stammgäste und ihre Erzählungen. Gerne können Sie auch Fotografien oder Urlaubssouvenirs mitbringen. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, das Team des Lechmuseum

Exkursion
"Friedhöfe in Vorarlberg" 21. April 2017 , 13 - 20 Uhr , Lech - Altach - Hohenems
20 Euro (Bus, Führung)

Die gemeinsame Fahrt von Pfarre Lech und Museumsverein bietet unter anderem die Gelegenheit, den muslimischen Friedhof in Altach und den jüdischen Friedhof in Hohenems kennenzulernen. ANMELDUNG bis 18.4. im Lechmuseum, T 05583/2213-240, sabine.maghoerndl(at)gemeinde.lech.at

Ausstellung
Schulprojekt "Dafür sind wir nicht zu klein - Philosophieren mit Kindern" April 2017 ,

Lecher Kinder können in der Ausstellung STERBSTUND gemeinsam mit Anneliese Bleil, Leiterin der Kinder-Hospiz-Vorarlberg, zum Thema „Abschied nehmen“ sprechen und philosophieren. Im Rahmen des Philosophicum Lech

Vortrag
ZUSATZTERMIN! "Der Prozess gegen die Enteignung der Skilifte Zürs-Lech 1941-1943" 7. April 2016 , 17:30 Uhr , Sportpark Lech I 3 Gehminuten von Huber-Hus entfernt I Parkmöglichkeit auch am Schlosskopf-Parkplatz
Freier Eintritt

ZUSATZTERMIN auf Grund des großen Interesses ! Für alle, die leider keinen Platz mehr im Huber-Hus gefunden haben oder gerne teilgenommen hätten, bieten wir einen Zusatztermin am Fr. 7. April um 17:30 Uhr im Sportpark Lech an.

Im Rahmen ihrer Maturaarbeit beschäftigte sich Anna Eggler mit der Enteignung der Skilifte in Zürs und Lech durch die Nationalsozialisten. Ihre Nachforschungen führten sie u.a. ins Österreichische Staatsarchiv nach Wien.

Vortrag
"Der Prozess gegen die Enteignung der Skilifte Zürs-Lech 1941-1943" 24. März 2016 , 19:30 Uhr
Freier Eintritt

Im Rahmen ihrer Maturaarbeit beschäftigte sich Anna Eggler mit der Enteignung der Skilifte in Zürs und Lech durch die Nationalsozialisten. Ihre Nachforschungen führten sie u.a. ins Österreichische Staatsarchiv nach Wien.

Erzählcafé
STUBA`ZIIT - Verzell mr eppas vom Berg 18. Jänner 2017 , 15 Uhr
Freier Eintritt

In Vorbereitung zur nächsten Ausstellung LECH : HOCH HINAUS! laden wir wieder zum gemeinsamen Erinnern und Erzählen ein. Die Arbeit am Berg war früher meist hart – die Freizeit auf den Hütten und Almen jedoch auch ausgelassen.

Veranstaltung
Klein, aber oho! 13. Dezember 2016 , 16 Uhr
Freie Spenden

Lieder und Gedichte zum Advent. Es singen und lesen Kinder der Volksschule Lech. Eine Kooperation der Musikschule Lech / Elementare Musikpädagogik unter der Leitung von Verena Fetz und Sabine Maghörndl, Bücherei Lech.

 

Veranstaltung
Adventliche Dämmerstunde 7. Dezember 2016 , 17 Uhr , Huber-Hus
Freie Spenden

Das Lecher Zitherduo Helga Schneider und Hermine Walch mit Gitarrenbegleitung von Ulrike Jochum spielen Adventwaisen. Leute aus Lech erzählen persönliche Geschichten rund um Weihnachten – eine stimmungsvolle Adventstunde in der behaglichen Stube des Huber-Hus.

Veranstaltung
Wintermärchen 24. November 2016 , 16 Uhr , Huber-Hus
Freier Eintritt

Märchenstunde für kleine und große Ohren. Monika Hehle, Märchenerzählerin und Waldpädagogin aus Vorarlberg erzählt Euch Wald- und Weihnachtsmärchen rund um´s Ländle.

Ausstellung STERBSTUND
PESTGRÄBER: Segnung neues Kreuz 2. November 2016 , 10:30 - 12:30 Uhr
Freier Eintritt

Im 16. und 17. Jahrhundert wurde Lech von der Pest heimgesucht. Im Waldstück oberhalb der Ebra erinnerte bis Ende des 20. Jahrhunderts ein Kreuz an die angeblichen Gräber der Pesttoten. Elmar Walch sen. ließ in Erinnerung an die Pestgräber ein neues Kreuz errichten, das am 2. November gesegnet wird. Die Pfarre Lech und das Team des Lechmuseum freuen sich über Ihre/Deine Teilnahme.

10:30 Treffpunkt Neue Kirche Lech, gemeinsame Wanderung zu den Pestgräbern, 11:00 Worte zur Geschichte der Pestgräber von Birgit Heinrich, Lechmuseum. Totengedenken und Einweihung des Kreuzes durch Pfarrer Jodok Müller, 11:45 Heimweg, 12:15 Rückkehr Neue Kirche Lech.

 

Ausstellung STERBSTUND
Sonderöffnung zu Allerheiligen Montag 31.Oktober, Dienstag 01.November, Mittwoch 02.November 2016 , 11 - 16 Uhr , Lechmuseum, Huber-Hus
Freie Spenden

Rund um Allerheiligen gibt es die Möglichkeit, die Ausstellung STERBSTUND zu besuchen – mit Ausstellungsauskunft für alle Interessierten.

Ausstellung
Schulprojekt „Wenn Enkelkinder fragen ...“ Im November , Lechmuseum

SchülerInnen aus Lech sprechen mit ihren Großeltern übers Leben im Alter und das Danach. Eine Zusammenarbeit des Lechmuseum mit der Mittelschule Lech, dem Religionslehrer Hans-Peter Tiefenthaler und der Sozialwissenschaftlerin und Journalistin Sonja Prieth.

Tagung
"Vom Sterben in den Bergen" 18. bis 22. Oktober 2016 , ganztags , Schruns (Sternensaal) / Montafon
Freier Eintritt

Beim 3. Montafoner Gipfeltreffen in Schruns diskutieren ForscherInnen aus den unterschiedlichen Disziplinen über den Tod im Gebirge: Von den Totenkulten des alten Mesopotamiens bis hin zum Höhenbergsteigen. Es wird auch ein Sammelband aller wissenschaftlichen Beiträge erscheinen.

Ausstellung
"essa, trinka, fasta, gnüssa - Geschichten rund um die Ernährung" 1. Oktober 2016 , 18 - 01 Uhr , Dornbirn (Historischer Braukeller der Mohrenbrauerei)

Die heurige Ausstellung des Arbeitskreises der Kommunalarchive Vorarlbergs dreht sich um das Essen und den Genuss – das Gemeindearchiv Lech ist bei der Langen Nacht der Museen in der Mohrenbrauerei Dornbirn wieder mit dabei. Eintritt und Programm unter langenacht.orf.at

Vortrag
"Unter die Haube gebracht – über
Hochzeitsbräuche und Hochzeithalten"
29. September 2016 , 19:30 Uhr , Lechmuseum, Huber-Hus
Freier Eintritt

Das Huber-Hus ist nicht nur seit 10 Jahren Museum, sondern es beherbergt auch das Standesamt der Gemeinde Lech. Die Buchautorin und Kunsthistorikerin Martina Sepp beleuchtet die Kulturgeschichte des Heiratens.

Exkursion
"Wunderkammer" 20. Oktober 2016 , 13 - 19 Uhr

Der jährliche Ausflug des Museumsvereins führt ins Tiroler Lechtal. Wir besuchen die neu eröffnete „Wunderkammer Elbigenalp“. Die Sonderausstellung „Totentänze“ zeigt Werke des Malers Johann Anton Falger (1791 – 1876) aus Elmen, Schattwald, Füssen und Elbigenalp. € 10 Mitglieder, € 20 Nichtmitglieder Anmeldung: sabine.maghoerndl(at)gemeinde.lech.at

Workshop
"Körbe binden mit Kräutern und Gräsern“ 8. September 2016 , 14 - 18 Uhr , Werkraum in der Raiffeisenbank Lech

Wir binden nach altem Handwerk. Ingeborg Sponsel zeigt uns die Fertigkeit, aus Gräsern und Kräutern Körbe oder Schalen zu gestalten. In Kooperation mit der Lecher Kräuterrunde und dem Lebensraum Lech. € 20 Mitglieder (incl. Materialkosten) € 40 Nichtmitglieder, Anmeldung: museumsverein.lech@aon.at

Aktionstag
Kinder- & Familienprogramm "Reiseziel Museum" Sonntag 4. September 2016 , 10 - 17 Uhr , Huber-Hus
Freier Eintritt

ME-MO-RI  Ein Kinder-Parcours durch Lech! Begleitend zur Ausstellung STERBSTUND führt er Dich an verschiedene Plätze in Lech, die Staunen und Erinnern lassen. Schnalle Dir ein Rucksäckle des Museums um und los geht´s ! Davor und danach kannst du die Ausstellung besichtigen und zum Mitnehmen ein Erinnerungshölzle gestalten. Wir freuen uns auf Dein/ Euer kommen! Das Team des Lechmuseum. Eine Aktion des Landes Vorarlberg mit 35 Voraralberger Museen. Alle Informationen  unter www.reisezielmuseum.at

  • 10 – 17 Uhr Bauen in der Werkstatt 
  • 10, 14 Uhr   ME-MO-RI Kinder-Parcours: gemeinsam endecken
  • 10 – 16 Uhr ME-MO-RI Kinder-Parcours : mit der Familie individuell unterwegs
  • Führungen für Erwachsene durch die Ausstellung  STERBSTUND
Exkursion
Wanderung "Landschaft und Stimme" 3. September 2016 ,

Die heurige Kulturlandschaftswanderung mit der Sängerin Lissie Rettenwander und dem Geologen Alfred Gruber führt uns auf den Rüfikopf . Absolute Trittsicherheit notwendig. Bei Schlechtwetter alternative Route mit Regenschirm.    Teilnahme kostenlos, Seilbahnfahrt € 11 (frei mit Lech Card) Anmeldung: sabine.maghoerndl@gemeinde.lech.at

Erzählcafé
"STUBA`ZIIT - Verzell mr eppas vom Sterba” 22. August 2016 , 15 Uhr , Huber-Hus
Freier Eintritt

Wie wurde früher in Lech die Sterbekultur gelebt? Woran erinnern wir uns und gibt es noch Zeugnisse davon? „STUBA`ZIIT “ – gemeinsames Erinnern und Erzählen.

Workshop
Schreibwerkstatt im Huber-Hus Blockveranstaltung

Bereits zum 3. Mal findet im Huber-Hus ein Workshop zum Schreiben statt. Eine gute Gelegenheit, sich in fünf Einheiten alleine und doch in der Gruppe verschiedenen Ausdrucks- und Textformen zu widmen. Unterschiedliche Methoden des Kreativen Schreibens werden uns durch Schreibberaterin Tamara Ofner nähergebracht. ORT: Huber-Hus, Kurskosten für die Blockveranstaltung (5 Termine á 3 Stunden) € 150 für Mitglieder des Museumsvereins € 200 für Nichtmitglieder. ANMELDUNG und Information: museum@gemeinde.lech.at Start: Di 19.7.2016, 1. Termin, jeweils18 – 21 Uhr und 4 weitere Termine

Ausstellung
Herzliche Einladung
Ausstellungseröffnung STERBSTUND
17. Juni bis 31. Juli 2016 , 17 Uhr , Neue Pfarrkirche Lech
Eintritt frei

Das Team des Lechmuseum freut sich auf Dein/Ihr Kommen. PROGRAMM: Begrüßung: Pfarrer Jodok Müller und Museumsleiterin Monika Gärtner. Es liest: Schriftsteller Franz Schuh. Zur Ausstellung: Kuratorin Birgit Ortner. Eröffnung: Bürgermeister Ludwig Muxel und Landesrat Christian Bernhard. Im Anschluss laden wir herzlich zur Ausstellungsbesichtigung und zum Umtrunk ins Huber-Hus ein.

Ausstellung
Gemeindebuch Lech bei den schönsten Büchern Österreichs 2014 23. bis 27. März 2015 , designforum Wien, Museumquartier
Freier Eintritt
Buchpräsentation
„Spuren. Skikultur am Arlberg“ 8. Dezember 2014 , 16 Uhr , Hotel Schmelzhof, Lech

Dieses prächtige Buch ist Ergebnis eines langjährigen Forschungsprojektes des Vereins Ski.Kultur Arlberg. Der aufwendig gestaltete Band führt durch Epochen, welche die Herausbildung der „Skiberge“ um die Valluga, der Königin des Arlberg, sowie der Routen hin zum Gipfelglück auf Ski und via Seilbahn ebenso beleuchtet wie die Entwicklung von Ausrüstung und Fahrtechnik, von Skilehr- und Vereinswesen. Eine Reise in die Geschichte von Skisport und Wintertourismus.

Exkursion nach Werdenberg 10. Oktober 2017 , 9 - 19 Uhr , Schloss Werdenberg / St. Gallen
€ 20 Mitglieder, € 45 Nichtmitglieder

Die Exkursion des Museumsvereins führt ins nahegelegene Städtchen Werdenberg, die kleinste städtische Holzbausiedlung der Schweiz und eine der letzten in Europa. Das Ensemble mit Schloss und Schlangenhaus wurde 2014 restauriert und ist museologisch äußerst gelungen gestaltet. Anmeldung: museum@gemeinde.lech.at

Veranstaltung
Jahreshauptversammlung des Heimatpflege- und Museumsvereins Lech-Tannberg 4. Oktober 2018 , 18 Uhr , Lechmuseum/ Huber-Hus
Freier Eintritt

Zur Jahreshauptversammlung des Museumsvereins Lech sind die Vereinsmitglieder sowie alle Interessierten recht herzlich eingeladen. Anschließend findet der Vortrag „Hotel. Generationen. Erzählen“ statt. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und über neue Mitglieder!